Endodontie / Wurzelbehandlung

Ist der Zahnnerv geschädigt, lässt sich der betroffene Zahn nur durch eine Wurzelbehandlung erhalten. Da das Wurzelkanalsysthem eines Zahnes oftmals sehr grazil und mit vielen Krümmungen und Verzweigungen versehen ist, gab es dafür früher keine Behandlungsmöglichkeit, so dass der Zahn entfernt werden musste.

Die Wurzelkanalbehandlung ist die letzte Möglichkeit einen Zahn zu erhalten. Sie ist die einzige Alternative zur Entfernung des Zahnes. Deshalb ist es auch notwendig diesen Erhaltungsversuch unter bestmöglichen Voraussetzungen, das heißt unter Aufbietung aller notwendigen technischen Hilfsmittel, und vor allen Dingen mit ausreichen Zeit durchführen zu können.

Unser Leistungsspektrum: